Wir in der Wiesbaden Stiftung


arbeiten pragmatisch, unbürokratisch und effizient und legen Wert auf eine dauerhafte Wirkung.

Zum einen, indem wir selbst Projekte entwickeln und durchführen, die Bürger*innen ganz unterschiedlichen Alters und Hintergrundes die Möglichkeit geben, sich mit ihren Fähigkeiten einzubringen.

Zum anderen, indem wir die verschiedenen Akteure unserer Stadt zusammenführen und Synergien freisetzen, mit denen wir gemeinsam unsere Stadt verbessern können.

Die Wiesbaden Stiftung ist eine Stiftung von Wiesbadener Bürger*innen. Gegründet im Jahr 2003, gehört sie zu den ersten Bürgerstiftungen in Deutschland. Wir sind Träger des Gütesiegels des Arbeitskreises Bürgerstiftungen und geprüfte Stiftungstreuhänder.

Lesen Sie hier unseren Jahresüberblick 2023

Aktuelles


Unser erstes Impact Festival! So viel Power, so viele junge Menschen mit Stimmen und Ideen! Wir haben sie gefragt: Was sind Eure Themen, was treibt Euch um, wo wollt Ihr Impact erreichen? Mobilität, Stadtkultur für junge Menschen, Klima sowie Sorge um Frieden und Demokratie waren ganz vorne mit dabei.

Die Idee hinter dem Impact Festival ist, junge Menschen in ihrem Engagement zu unterstützen. Wie man das zielgerichtet machen kann, dafür haben wir einige Ideen mitgenommen. Zum Beispiel sind ganz konkrete Hilfestellungen gewünscht und es werden Gleichgesinnte gesucht. Kontaktfreude ist vorhanden.

Zum Impact Festival

„Wir sind Leseritter“, schallte es aus 185 jungen Kehlen im Wiesbadener Rathaus. Fröhlich ging es zu beim diesjährigen Ritterschlag, der Abschlussveranstaltung des Leseritter-Projektes! Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende schwang das Schwert, Immanuel Mich moderierte schwungvoll und wir freuten uns, dass wieder soooo viele Kinder dabei waren – genau genommen, so viele wie noch nie. Und warum eigentlich der Ritterschlag? Weil die Schülerinnen und Schüler seit Ostern das laute Vorlesen mit Betonung und allem Drum und Dran geübt haben und zum krönenden Abschluss geehrt wurden.

Zum LeseritterZu unseren Projekten

20 Jahre Wiesbaden Stiftung


Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Was vor zwei Jahrzehnten als 39. Gründung einer Bürgerstiftung in Deutschland klein begann, ist mittlerweile gewachsen und gediehen. Die Stiftung zeichnet sich durch ihre Stärke im operativen Bereich aus. Entsprechend spannend waren die lebhaften Einblicke in die Projekte BürgerKolleg, Leseritter und zum Böttiger Architekturpreis sowie der Ausblick auf das geplante Impact Festival und den Start des nächsten Leonardo Schul-Awards. Und was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke? Einen großen Scheck über 20.000 € brachte Peter Marsch, Mitglied des Vorstandes der Wiesbadener Volksbank, mit. Wir sind überwältigt und sagen DANKE!

Mit Stolz zurück und mit Vorfreude in die Zukunft blickten mit uns rund 200 Gäste, die der Einladung in die Casinogesellschaft gefolgt waren. Abgerundet wurde der Abend mit einem Blockflöten-Quartett der Wiesbadener Musikschule, die von einer Treuhandstiftung und einem Fonds der Wiesbaden Stiftung finanziell gefördert wird.

Wir brauchen Sie


Für unsere gemeinnützige Arbeit sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Werden Sie Stifter*in oder Mitglied der Freunde der Wiesbaden Stiftung. Spenden Sie für ein Projekt, das Ihnen besonders am Herzen liegt. Engagieren Sie sich mit Ihrem Unternehmen.

machen Sie mit

Freunde der Wiesbaden Stiftung


Mit Ihrer Mitgliedschaft und Ihrem Engagement bei den Freunden der Wiesbaden Stiftung dokumentieren Sie Ihre Verbundenheit mit der Stadt und helfen bei der praktischen Umsetzung der Arbeit der Wiesbaden Stiftung.